Überschreitens des Schwellenwertes von 50 an mehreren aufeinander folgenden Tagen

Der Landkreis Schaumburg hat seine Allgemeinverfügung erneut geändert, da die Entwicklung des Leitindikators den Wert 50 mehrere Tage überschritten hat.

Das bedeutet aktuell für uns, dass bei Sport oder Zusammenkünften / Versammlungen in geschlossenen Räumen ab einer Personenzahl von 25 die 3 G Regel anzuwenden ist.

In diesem Zusammenhang machen wir darauf aufmerksam, dass der SC Auetal keine Selbsttests anderer Personen abnimmt und / oder auch nur bescheinigt. Diese Test müssen anderweitig vorgenommen werden.

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass sowohl im Trainingsbetrieb oder auch bei Punktspielen (Fußball) nach wie vor die entsprechenden Anwesenheitslisten auszufüllen sind. Alternativ kann auch vor Ort die Registrierung über die LUCA App erfolgen. D.h. im Fußballbereich, dass die Trainer / Mannschaftverantwortliche bitte darauf achten müssen, dass sie von der gegnerischen Mannschaft entsprechende Listen erhalten. Die eigenen Listen natürlich dabei nicht zu vergessen (Bitte auch vollständig ausfüllen und nicht die Hälfte weglassen). An den Plätzen Rehren und Kathrinhagen liegen entsprechende Blankolisten aus. 

Sport unter freiem Himmel (draußen)

  • Es besteht keine Teilnehmerbeschränkung
  • Eine Testung der Teilnehmer, Trainer, Betreuer, Eltern, auch über 18 Jahre, ist nicht erforderlich
  • Kontaktsport ist erlaubt
  • Umkleidekabinen und Duschen sind für die Nutzung freigegeben

Sport in geschlossenen Räumen (Halle)

  • Es besteht keine Teilnehmerbeschränkung
  • Kontaktsport ist erlaubt
  • Ggf. die Zahl der Personen auf der Grundlage der räumlichen Kapazitäten begrenzen
  • Es ist auf eine mögliche Lüftung der Räume zu achten
  • Umkleidekabinen und Duschen sind für die Nutzung freigegeben

In allen Fällen ist darauf zu achten, dass die Hygieneregeln des SC Auetal eingehalten werden und eine Dokumentation der Teilnehmenden stattfindet, um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können.

Die vom SC Auetal aufgestellten, allgemeinen Hygieneregeln (Abstand, Desinfektion, MN-Schutz) gelten weiterhin. Genauso ist darauf zu achten, dass nach wie vor von jeder Trainingseinheit ein vollständiger Nachweis der anwesenden Personen geführt wird (auf Papierlisten oder LUCA-App) , der nach Trainingsende zeitnah  bei der Sparkasse für Dieter Grupe in den Briefkasten zu werfen ist.

Verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften ist der jeweilige Übungsleiter !

SC Auetal
Der Vorstand

Archiv