SC Auetal verleiht 94 Sportabzeichen

Das Dorfgemeinschaftshaus in Kathrinhagen war gut gefüllt, denn der SC Auetal hatte zur Sportabzeichenverleihung eingeladen. Cornelius Padberg und sein Prüferteam konnten auf ein gutes Jahr zurückblicken. Insgesamt wurden 366 Übungen abgenommen, 94 Sportabzeichen in der kleinen Feierstunde verteilt.

Bürgermeister Heinz Kraschewski (rechts) würdigt das Engagement von Cornelius Padberg (links) und seinem Prüferteam

Der jüngste Absolvent war 6 Jahre, der älteste 71 Jahre. „Das sind 17 Sportabzeichen mehr als im Vorjahr. Damit belegen wir im Kreis-Sport-Bund Schaumburg den 11. Platz von 36 Vereinen“, freute sich Padberg über das gute Resultat. Viel dazu beigetragen haben die E-Junioren und die erste Herrenmannschaft des Vereins. 14 E-Junioren und elf Herren legten erstmalig oder nach langer Pause wieder das Sportabzeichen ab. Eine besondere Ehrung erhielt Familie Padberg. Dietlind, Johannes, Alexander und Cornelius schafften die 30. Wiederholung.

Auch Bürgermeister Heinz Kraschewski wohnte der Sportabzeichenverleihung bei und lobte den SC Auetal in seinen Begrüßungsworten für seine vielfältigen Angebote. „Jede Sparte verdient unsere Wertschätzung, weil sie dazu beiträgt, was wir – Vereine und Kommune – uns auf die Fahne geschrieben haben und leben wollen: Ein familienfreundliches Auetal zu sein mit vielfältigen Angeboten für Jedermann“, stellte der Bürgermeister in seiner kurzen Rede heraus. Das Sportabzeichen-Team um Cornelius Padberg sei ein hervorragendes Beispiel dafür, ein wichtiger Mosaikstein im Sportangebot der Kommune. „Ich kann nur sagen – macht weiter so, meine Unterstützung habt ihr sicher“, lobte Kraschewski das Engagement der Prüfer.

Das Prüferteam des SC Auetal

Mit Johanna Watermann, Fatma Gellermann, Christine Dux, Dirk Meyer, Lena Sassenberg, Elsbeth Grummich-Erdmann und Cornelius Padberg verfügt der SC Auetal über sieben Prüfer. Aber weitere Prüfer sind willkommen. 366 Übungen nahm das Prüfungsteam im vergangenen Jahr ab, lediglich 17 Sportler haben es nicht geschafft. „Das ist eine sehr geringe Durchfallquote“, meinte Padberg, der auf ein gutes Jahr der Freizeitsportabteilung des SC Auetal zurückblickte. Das Jahn-Bergturnfest, die Ferienspaßaktionen und auch der traditionelle Sportabzeichentag

waren ein voller Erfolg. „Auf mein Helferteam war wieder mal Verlass, alles ist reibungslos über die Bühne gegangen“, berichtete Padberg. Allerdings sei am Sportabzeichentag ein leichter Teilnehmer-Rückgang zu verbuchen gewesen. „Deshalb findet der Tag des Sportabzeichens und das 84. Jahn-Bergturnfest nun gemeinsam am 29. Juni auf dem Sportplatz in Kathrinhagen statt“, verriet Padberg.

Bereits heute beginnt die Sportabzeichen-Saison des SC Auetal. Vom 19. Februar bis 30. April werden in der Zeit von 18 bis 19 Uhr die ersten Übungen in der Sporthalle der Grundschule in Rehren abgenommen. Ab dem 7. Mai wechselt das Prüferteam auf den grünen Rasen. Bis zum 22. Oktober besteht dann die Gelegenheit immer dienstags von 18 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz an der Obersburg das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die Fahrradtermine sind am 13. Mai und 1. Juli.

Die Übungen beim Sportabzeichen sind in vier Bereiche gegliedert: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sowie in die Leistungsbereiche Bronze, Silber und Gold. Die Vielfalt ist riesengroß. Man kann schwimmen, laufen, radfahren (Ausdauer), den Schlag- oder Wurfball werfen, Kugelstoßen oder Standweitsprung machen oder sich im Gerätturnen (Kraft) versuchen. Die Schnelligkeit wird mit Sprints über 30 Meter, 50 Meter und 100 Meter überprüft oder über 25 Meter Schwimmen oder 200 Meter Radfahren. Hochsprung, Weitsprung, Drehwurf, Schleuderball, Seilspringen oder Gerätturnen sind im Bereich der Koordination möglich.

14 Spieler der E-Junioren legten das Sportabzeichen ab

Das Sportabzeichen beim SC Auetal haben bestanden: Fußball-E-Junioren: Casper Silas Berendes (Gold 1), Laurens Gerstenberg (Silber 1), Joel Kehl (Gold 1), Marc Juri Kehl (Silber 1), Mariella Kiesow (Silber 1), Sam Lennox Krüger (Gold 2), Nick Neumann (Silber 1), Erik Eskil Pabst (Gold 1), Tristan Schöne (Silber 1), Marlon Seifert (Silber 1), Jannes Sieveking (Gold 1), Jan Stemme (Gold 4), Sonderurkunden erhielten Nils Kiesow und Jason Stoltze.

Dienstagsgruppe: Linus Brisch (Silber 1), Emilian Wendt (Gold 3), Nala Spenner (Gold 2), Lilli Weber (Bronze 4), Jarne Hildebrandt (Gold 5), Chiara Hildebrandt (Gold 6), Eva Gellermann (Gold 9).

Volleyball: Steffen Held (Silber 6), Tobias Held (Silber 4), Michael Reimann (Gold 4), David Seeger (Silber 5), Gerhard Wedemeier (Gold 20), Yvonne Wedemeier (Gold 12).

Elf Spieler der ersten Herrenmannschaft des SC Auetal stellten sich den Übungen

Fußball 1. Herren: Philip Dunkley (Silber 1), Jan-Hendrik Franke (Gold 1), Benedikt Friedrichs (Gold 1), Florian Meyer (Gold 1), Jan-Frederik Meyer (Silber 1), Tim Neermann (Gold 1), Felix Rauhut (Gold 1), Marc Steinsiek (Gold 1), Sebastian Wagner (Silber 1), Jonas Winkler (Gold 1), Metin Yetiz (Silber 1).

Die Dienstagsgruppe kommt auf viele Wiederholungen in Gold

Dienstagsgruppe: Johanna Watermann (Bronze 1), Tamara Sofie Fernando (Silber 1), Alexander Haase (Silber 1), Maximilian Winkler (Silber 1), André Wenthe (Gold 3), Frank Rodewald (Gold 5), Ulrich Grupe (Gold 6), Fatma Gellermann (Gold 12), Christine Dux (Gold 18), Stephan Dux (Gold 18), Dirk Meyer (Gold 19).

Familiensportabzeichen: Familie Kauhs (1. Wiederholung) bestehend aus Anke Waltemathe-Kauhs (Silber 1), Detlef (Silber 1), Ilenia-Madleen (Gold 2) und Nele-Jolina (Gold 2); Familie Schymitzek (1) bestehend aus Inga Hanke-Schymitzek (Silber 1), Frank (Gold 1), Greta (Gold 2) und Gregor (Bronze 1); Familie Wulschner (1) bestehend aus David (Silber 2), Lana (Silber 1) und Karla (Silber 1); Familie Stemme (2) bestehend aus Ira (Silber 2), Jan (Gold 4) und Nils (Silber 4); Familie Stoch (3) bestehend aus Petra (Silber 5), Ann-Kathrin (Silber 5) und Alexander (Bronze 3); Familie Sassenberg (9) bestehend aus Marina (Silber 12), Heinz (Gold 9) und Lena (Gold 12); Familie Müller (10) bestehend aus Sylke (Gold 10), Gero (Gold 11), Oscar (Gold 7), und Paul (Gold 11); Familie Wedemeier (20) bestehend aus Gabriele (Gold 20), Gerhard (Gold 20) und Yvonne (Gold 12); Familie Erdmann (26) bestehend aus Elsbeth Grummich-Erdmann (Gold 24), Hans-Walter (Gold 27) und Lars Erik (Gold 12) sowie Familie Padberg (30) bestehend aus Dietlind (Gold 30), Johannes (Silber 30), Alexander (Gold 20) und Cornelius (Gold 22).

© Rinteln-Sport.de / Seb. Blaumann

Archiv

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Infos und die Möglichkeit cookies zu deaktivieren hier:
DatenschutzEinverstanden

GDPR

  • Google Maps
  • Datenerfassung auf unserer Website

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung