Donnerstag, 18 Jan 2018
Sie sind hier: Start Tennis Aktuelles Ausflug der Tennis - Seniorinnen
Ausflug der Tennis - Seniorinnen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 13. August 2017 um 19:30 Uhr

Alle zwei Jahre machen wir Tennis Seniorinnen eine Wochenendfahrt. Dieses Jahr sollte es Würzburg sein 12.05-14.05.2017

17AusflugTennis01Christel Hahne und Heidi Stephenson waren dieses Jahr die Organisatoren.Nach vielen Planen und Research im Internet stand unserer Abfahrt nichts mehr im Weg.Freitag 12.05.ging es früh los,mit dem Zug von Haste,Hannover-Würzburg Ankunft 10.30 Uhr.

Wie immer bei unseren Reisen, bleibt kein Hals und Auge trocken!!!!

Nachdem wir zu früh im Hotel "Grafensteiner Hof"ankamen,durften wir trotz der anwesenden Reinigungskräfte unser Gepäck auf die Zimmer bringen.Danach erkundeten wir erstmal die nähere Umgebung.
Nach einem kleinen Snack und ein paar Gläser Wein auf der alten Main Brücke(älteste Steinbrücke Deutschlands)wanderten wir zurück in's Hotel.Ich bemerkte sofort das meine Flasche Sekt mit Kühlbandage,die ich auf den Tisch gestellt hatte,fehlte!

17AusflugTennis02Also,Christel sofort los zur Rezeption um fehlende Flasche zu reklamieren,aber leider war die Putzkolonne nicht mehr im Haus und wir wurden vertröstet auf den nächsten Tag!
Am Abend wurden wir von einem Originalen Würzburger Nachtwächter durch die Altstadt geführt.Es war sehr lustig und interesant wie der Nachtwächter mit vielen Anekdoten uns die Geschichte der Altstadt Würzburg erklärte.
Anschließend Abendessen mit noch mehr Wein,so hatten wir die richtige Bettschwere und freuten uns schon auf den kommenden Tag.

17AusflugTennis03Samstag nach dem Frühstück(noch keine Flasche Sekt,neue Besetzung an der Reception,will nachforschen)machten wir uns per Fuß auf den Weg zur Festung Marienberg,wo man einen Rundblick auf Würzburg und das nähere Frankenland hat,sehr beeindruckend.Der Abstieg war einbischen schwieriger,da manche "Knie" hatten,naja in unserem Alter kommt das schon mal vor! Wir mussten natürlich wieder zurück über die alte Main Brücke mit ihren vielen Weinständen,na ja ein Glas oder zwei geht ja.

Im Anschluß,nach dem Wein,machten wir eine Stadtrundfahrt mit einer kleinen Bimmelbahn und besuchten die Residenz Würzburg und den Würzburger Hofgarten.Da das Wetter super war verblieben wir noch eine Weile im Hofgarten bei einem Gläschen Wein.
Am Abend haben wir draußen vor unserem Hotel gegessen und sind dann an das Mainufer gegangen zum "Alten Kranen",wo wir den wirklich schönen,lauwarmen Sommerabend mit ein paar Gläschen Wein verbracht haben.

Nach einem ausgiebigen Sektfrühstück(meine Flasche Sekt hatte sich immer noch nicht angefunden)fand unsere Schifffahrt auf dem Main statt. Danach wurde es leider auch schon wieder Zeit unsere Koffer zu holen und uns auf den Weg zum Bahnhof zu machen.
Unsere Kassenwartin Christel wies bei der Bezahlung nochmals auf die verschwundene Fl.Sekt hin. Daraufhin wurde seitens der Tochter des Hauses(Rezeption)uns ein Rabatt gewährt,was uns sehr erfreute.
Wieder in Haste angekommen,wurden wir abgeholt und wieder zurück in's auch schöne Auetal gebracht. Es war wieder ein wunderbarer,gelungender Ausflug mit Euch Mädels!!!!!! 17AusflugTennis04

Bis bald Eure Tennisschwester Heidi

PS..Keine Woche später traf ein Paket mit meiner Flasche Sekt mit meiner Kühlmanschette,ein Entschuldigungsschreiben des Hotels und eine extra Flasche Frankenwein,ein !!!    Wo die Flasche war???? Keine Ahnung !!!

 

 

 

17AusflugTennis05 17AusflugTennis06
17AusflugTennis07 17AusflugTennis08
17AusflugTennis09 17AusflugTennis10

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. August 2017 um 19:37 Uhr