Samstag, 21 Apr 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles Selfies mit den Spielern
Selfies mit den Spielern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 16. September 2016 um 21:20 Uhr

SC-Nachwuchskicker auf der großen Handballbühne des GWD Minden

16EinlaufkinderSC-Nachwuchskicker beim Handball

Am vergangenen Sonntag waren die E-Junioren des SC Auetal als Einlaufkinder in der Handballbundesliga beim Spiel GWD Minden gegen Frisch Auf Göppingen. Vor 2 100 Zuschauer durften sie mit den Stars von GWD Minden zu Beginn des Spieles einlaufen.

Auf der Hinfahrt waren alle schon sehr aufgeregt und diskutierten, ob das Spiel vielleicht auch im Fernsehen übertragen wurde. Dies war aber nicht der Fall. In der Halle angekommen wurden alle Kinder mit einheitlichen T-Shirts eines GWD Sponsors (WEZ) ausgestattet.

Rechtzeitig vor Spielbeginn konnten sie den Handballern dabei zuschauen, wie man sich vor einem Spiel richtig warm macht. Schließlich müssen das die Kicker auch tun. Besonders beim Torwart war das sehr anschauenswert. Das Spiel wurde von GWD verloren, obwohl die kleinen Auetaler Kicker bei jedem GWD Tor mit Feuereifer dabei waren, jubelten und die Spieler immer wieder anspornten. Die Halbzeitpause wurde ihnen mit Pizza und Bratwurst „versüßt“. Nach dem Spiel hatten alle noch die Gelegenheit sich Autogramme oder Selfies mit den Spielern zu ergattern. Auf der Heimfahrt wurde lebhaft darüber diskutiert, wer von wem was erhalten hatte.EinlaufkinderGWD110916 011

Für die SC-Kicker war der Ausflug in die Handballwelt mit großer Kulisse ein ganz anderes Sportereignis – etwas, das die Kinder nicht alle Tage erleben. Eingefädelt und organisiert hatte die Aktion Volker Müller, Spartenleiter Fußball des SC und langjähriger, aktiver Handballer. Begleitet wurde er von Steffi Ulitzka und René Albrecht.

© Schaumburger Zeitung / Kerstin Lange

 

EinlaufkinderGWD110916 041 EinlaufkinderGWD110916 115

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. September 2016 um 21:29 Uhr