Samstag, 21 Apr 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles Pommes statt Pokal
Pommes statt Pokal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 19:31 Uhr

G-Jugend gewinnt Turnier und Fußballzwerge haben Spaß

16GturnierDie jüngsten Kicker des SC Auetal haben sich bei der diesjährigen Sportwoche bestens geschlagen. Zwar waren, als der Startpfiff für das G-Juniorenturnier am Sonntagmorgen ertönte, nur vier Mannschaften dabei, aber dennoch gab es spannende Spiele mit einer Hin- und Rückrunde. Ein Sieger stand nach diesen Spielen allerdings noch nicht fest. Die Mannschaften des FC Stadthagen I und des SC Auetal hatten beide 14 Punkt erkämpft. Es musste aber eine Entscheidung her und so haben sich die Teams auf ein Achtmeterschießen geeinigt. Hier hatten die Auetaler die besseren Schützen und einen Super-Torwart, sodass dieses mit 2:0 Toren gewonnen wurde.

So durften die Jungs des SC stolz den großen Siegerpokal in Empfang nehmen, der im Vorfeld schon ausgiebig von den kleinen Kickern bestaunt worden war.

16Gturnier1Im Anschluss an das G-Juniorenturnier hatten die „Fußballzwerge“ des SC Auetal ihren ersten Auftritt. Beim Spiel gegen die Mamas und Papas wurde um jeden Ball gekämpft und die „Kleinen“ haben selbstverständlich haushoch gegen ihre Eltern gewonnen. Jedes Kind hatte zum Schluss mindestens ein Tor geschossen. Aber auch die Eltern waren Sieger, denn sie hatten Zeit mit ihren Kindern verbracht, sich sportlich betätigt und jede Menge Spaß gehabt. Da es keinen Pokal für die Sieger gab, wurden die Verlierer dazu „verdonnert“, den kleinen Kickern eine große Portion Pommes auszugeben. In der nächsten Saison starten die Jungen und Mädchen übrigens bei den Fairplay-Turnieren der G-Jugend im Kreis Schaumburg.

© Schaumburger Zeitung / Kerstin Lange

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 29. Juni 2016 um 19:33 Uhr