Samstag, 21 Apr 2018
Sie sind hier: Start Volleyball Aktuelles Team Schaumburg
Team Schaumburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 25. Dezember 2011 um 16:58 Uhr

Wie bereits in den schaumburger Presseorganen veröffentlicht bietet Team Schaumburg mit seiner Arbeit nicht nur seinen Mannschaftsmitgliedern sondern vielmehr allen interessierten Schaumburger Leistungsvolleyballerin-nen und -volleyballern ein relativ breites Spektrum. Und wenn die weitere Arbeit gelingt, ist sie auch zukunftsfähig und nachhaltig.
2011volleyteamshg02

Zukunftsfähig vor allem unter dem Aspekt, dass Volleyballerinnen und Volleyballer aller Vereine ohne ihren Verein verlassen zu müssen im TSHG ihrer Lieblingssportart in entsprechenden Leistungsklassen nachgehen können. Welcher der einzelnen Vereine kann derzeit eine solche Perspektive aufzeigen?
Team Schaumburg ist keinesfalls das NON PLUS ULTRA, aber es ist ein entscheidender Anfang, da sind sich Michael Bogan, Hendrik Dreissig und Werner Metschke als die führenden Persönlichkeiten in dieser Organisation einig.
„Die übergordneten Verbände und Fachverbände stehen dem Modell Team Schaumburg aufgeschlossen gegenüber“, weiß Werner Metschke zu berichten, der selbst im Fachverband Volleyball Vorstandsmitglied ist und sich auch im Landessportbund nach weiteren Vorgehensweisen erkundigt hat. „Auch der Kreissportbund ist informiert und hat bislang durch eine positive Haltung und aktive Beratung unterstützt“.
Im Team Schaumburg sind bereits Prozesse angeschoben, die der Arbeit ein klares Qualitätsmerkmal geben:
Gemeinsam definierte Ziele, ein funktionierender Vorstand, erfahrene und qualifizierte Trainer/innen, Mannschaften in verschiedenen Leistungsklassen und damit Möglichkeiten für eine Volleyballkarriere, Nachwuchs durch eine seit langem etablierte und qualifizierte Jugendarbeit und damit verbunden gemeinschaftsfördernde und leistungssteigernde Maßnahmen (z. B. Trainingslager) sowie finanzielle Unterstützung durch einen Förderverein und nicht zuletzt Kooperationen mit weiteren Volleyball spielenden Vereinen.2011volleyteamshg01
Unter solchen Bedingungen können die derzeit vier Damen- und zwei Herren-Teams sowie die Teams der Jugend sich entsprechend entwickeln und werden dabei bereits unterstützt von Spielerinnen aus den kooperierenden Vereinen TV Eintracht Bückeberge und SC Auetal.
„Wir wünschen uns, dass unsere Arbeit vor allem in Schaumburg zu mehr Aufmerksamkeit für unsere Sportart führt und der Volleyballkonkurrenz um uns herum noch möglichst lange die Stirn geboten werden kann.“ Nur so sieht Team-Manager Werner Metschke eine Chance den Leistungsvolleyball in Schaumburg am Leben und vor allem attraktiv zu erhalten.

Ziel:
Einstimmig erklärtes Ziel ist der Aufstieg in die Bezirksklasse.

Kurzcharakterisierung:
Die Mannschaft spielt jetzt die zweite Saison in der Kreisliga, ist ausnahmslos leistungsbereit und in Teilen bereits in der Bezirksklasse erfahren. Zwei Drittel kommen aus der SG Rodenberg und ein Drittel vom SC Auetal. Somit ist sie ein typisches Team Schaumburg. Die Spielerinnen zeichnen sich durch Ehrgeiz und Einsatzfreude aus. Das Team wächst zusammen. Der Teamgeist wird gefördert durch gemeinsame Aktionen wie Spieleabend, Weihnachtsfeier, Turnierteilnahme. Geplant ist außerdem eine Seilgartenaktion.
Die Mannschaftsführung funktioniert vorbildlich.

Mannschaftsführung:
Stella Lubitz und Carolin Grupe

Altersstruktur:
Die Mannschaft besteht aus 12 Spielerinnen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren.

Derzeitige Liga:
Kreisliga Süd Frauen in der NVV-Region DNS.

Derzeitiger Tabellenplatz:
Platz 2

Slogans:
„Das Team“ und „Pony-Power“

Trainer:
Werner Metschke, seit Beginn der Saison.
Was die Mannschaft am Trainer besonders schätzt:

Sein Engagement und Ehrgeiz.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 25. Dezember 2011 um 17:05 Uhr