Mittwoch, 25 Apr 2018
Sie sind hier: Start
Willkommen beim SC Auetal
‚Sumo-Hockey‘ schaffte es bis in die Tageszeitung PDF Drucken E-Mail
Fußball - News
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 10. April 2018 um 11:30 Uhr

Weiterlesen...Einen netten April-Scherz gönnte sich der SC Auetal, als er vor einer Woche die Sportart „Sumo-Hockey“ ausrief. Ideengeber war das Geburtstagsfegen des Fußballers Jan-Frederik Meyer, der auf diese Weise ungeahnte Popularität erlangte. „Major (Anmerkung: so nennen ihn die Mitspieler) sah aus wie ein überdimensionales Riesen-Baby“, schilderte Ernst Siepmann die Eindrücke, „erinnerte an das Michelin-Männchen aus der Werbung.“ Viele kennen den weißen Riesen aus Reifen oder Speckrollen, der die Reklame eines französischen Reifenherstellers ankurbelt. „Der Fege-Besen hatte einen schrecklich kleinen Quast. Wirkte wie ein Hockeyschläger. Da lag die Idee des Sumo-Hockeys nahe.“

Ernst Siepmann weiter: „Natürlich braucht so ein Bericht viel Zeit. Sechs Wochen Arbeit stecken darin. Alle, die für die Fotos posierten, wussten nichts von der Idee oder kannten nur einen Teil-Gedanken. Toll, dass jeder mitgemacht hat. Nur einer zeigte kein Interesse.“

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 10. April 2018 um 11:34 Uhr
Weiterlesen...
 
Starke 1. Halbzeit wurde nicht belohnt PDF Drucken E-Mail
Fußball - News
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 06. April 2018 um 11:40 Uhr

Vorbericht ===>>> Weiterlesen...

 

Bitterer Ausgleich gegen Sachsenhagen in der Nachspielzeit

Weiterlesen...Marco Gregor geriet ins Schwärmen. Es war gerade Halbzeitpause im Kreisliga-Nachholspiel gegen den SV Victoria Sachsenhagen. Der SC Auetal lag 1:0 in Front, beherrschte den Gegner klar. „Das war das Beste, was ich von der Mannschaft in dieser Saison gesehen habe. So stark waren wir in keinem Ligaspiel bisher, auch nicht in den Testspielen. Wir müssen nur das zweite Tor machen. Gelingt dies nicht, bringen wir das 1:0 über die Runden.“ Klappte leider nicht. In der Nachspielzeit schlug der Gegner unbarmherzig zu. Am Ende blieb beim 1:1 uns nur ein Pünktchen übrig. Brutal und bitter.

Dabei  ist Sachsenhagen keine Laufkundschaft. Der SV Victoria hatte die letzten 7 (!) Ligaspiele komplett gewonnen. Zugegeben, fünf Heimspiele waren darunter. Aber das muss man auch zu Hause erst mal bringen. Hätten die Sachsenhäger einen Uwe „Kiste“ Bierschwale im Freundeskreis, käme dieser aus dem Kochen gar nicht mehr heraus.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. April 2018 um 11:55 Uhr
Weiterlesen...
 
neuer Pilateskurs am 11.4.18 PDF Drucken E-Mail
Turnen News
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 04:03 Uhr

 

Weiterlesen...

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. April 2018 um 04:04 Uhr
 
Dem Osterhasen die Pfote geschüttelt PDF Drucken E-Mail
Aktuell
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 05. April 2018 um 03:59 Uhr

SC Auetal sorgt für bunte Ostereier und süße Leckereien

Weiterlesen...Der Osterhase ist im Auetal gewesen und hat die Kinder reich mit bunten Ostereiern und Süßigkeiten beschenkt.

Es ist ein matschiges Vergnügen gewesen, die Ostereiersuche am Samstag im Wald am Sportplatz an der Obersburg in Rehren. Die Kinder hat das nicht gestört. Warm angezogen und mit Gummistiefel ausgestattet, stürmten sie den Wald. Schnell waren die Körbe und Taschen mit bunten Ostereiern und Süßigkeiten gefüllt.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. April 2018 um 04:02 Uhr
Weiterlesen...
 
1:1 gegen Exten … damit müssen wir leben PDF Drucken E-Mail
Fußball - News
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 30. März 2018 um 21:22 Uhr

Vorbericht ===>>> Weiterlesen...

 

Elfmeter verschossen, Tor verweigert wegen Abseits, zu spät Gas gegeben

Weiterlesen...Schlag auf Schlag geht es nun bei den Spielen in der Kreisliga. Erst sorgten Herbstregen und der strenge Winter für Dauerausfälle. Doch mittlerweile lockt der Frühling und all die Spiele werden nachgeholt. Die Ansetzungen halten manche Kuriosität parat. Unser SC Auetal darf seine Fans gleich dreimal in Folge zu Hause begrüßen: Vorigen Sonntag gegen Exten (1:1), am Ostersamstag gegen Sachsenhagen und Ostermontag gegen Lauenau. Die letztgenannten beiden Spiele sollen an der Obersburg stattfinden.

Blicken wir zurück. Letzten Sonntag ging es erst einmal nach Kathrinhagen zum Heimspiel gegen Exten. Von der Tabellenposition war es ein Spitzenspiel: Erster gegen Dritter. Doch bei der ungleichen Zahl von absolvierten Spielen darf niemand der Tabelle trauen. Manche Vereine haben schon vier Spiele mehr bestritten als andere, die an der Ausfall-Seuche litten.  Realisten meinen, Exten wäre nur an der Spitze, weil unser Gegner viel mehr Spiele ausgetragen hat.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2018 um 11:47 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück1234567WeiterEnde »

Seite 2 von 7