Damengruppe „Funktionsgymnastik“ begeht 30. Geburtstag

Kleine Feierstunde in der Turnhalle

Wenn ein Zusammenschluss 30 Jahre alt wird – dann ist das allemal ein Grund zum Feiern: Die damalige Damengruppe „Wirbelsäulengymnastik“ im SC Auetal, die heute „Funktionsgymnastik“ heißt, hatte jetzt einen solchen Grund. Die kleine Feierstunde fand unter Beachtung der aktuellen Corona-Gebote in der Turnhalle in Rehren statt. Dort gratulierte Christine Dux den 15 erschienenen Sportlerinnen zum 30. Geburtstag ihrer Gruppe.

Die Spartenleiterin Turnen im SC Auetal übergab im Namen des Vereinsvorsitzenden Dieter Grupe einen Gutschein – davon können die Damen zum Beispiel essen gehen, wenn die Pandemie das wieder in einer größeren Gruppe erlaubt. Statt Sekt, der virusbedingt derzeit nicht ausgeschenkt wird, hatte Christine Dux Süßigkeiten dabei. Außerdem schoss die Spartenleiterin Erinnerungsfotos der Jubiläumsgruppe. „Frauen der ersten Stunde waren zwar nicht mehr dabei“, berichtet die Spartenleiterin. „Aber alle Anwesenden sind langjährige SC-Auetal-Mitglieder.“ Die Gruppe nutzte die Gunst der Stunde, sich zugleich bei Cornelius Padberg (Rehrener Apotheke) für die von ihm gestifteten neuen T-Shirts zu bedanken; die Damen bekamen Rote, die Herren Grüne – was zusammen genommen den Wappenfarben des Auetals entspricht. Dafür revanchierte sich Übungsleiterin Ute Hoffmann bei Padberg mit einem Blumenstrauß.

Der Startschuss zur Gründung der Damengruppe fiel am 8. März 1990 unter der Regie der damaligen Übungsleiterin Ulrike Eisenburger-Meyer. „Damals“, weiß Christine Dux, „hieß die Gruppe noch ,Wirbelsäulengymnastik‘.“ Über die Jahre wechselten die Übungsleiter und -leiterinnen. „Darunter“, so die Spartenleiterin, „waren auch Profis wie Krankengymnasten und Physiotherapeuten.“ Die Damen hantierten und hantieren mit Gymnastik-„Pezzi“-Bällen, bei deren Gebrauch die Muskulatur im Rücken-, Po- und Bauchbereich deutlich gestärkt werden kann; auch Therabänder kamen und kommen zum Einsatz. Seit 1997 und damit seit 23 Jahren leitet Ute Hoffmann die Gruppe; übernächstes Jahr ist ihr Vierteljahrhundert komplett.

Was anfangs als reine Damengruppe begann, bekam bald Gesellschaft, als auch die Herren die Wirbelsäulengymnastik für sich entdeckten und eine eigene Gruppe aufmachten. „Oft waren das die Männer derjenigen Frauen, die in der Gründungsgruppe aktiv waren“, weiß Christine Dux. Noch heute sind beide Gruppen im SC Auetal getrennt. So findet donnerstags zunächst die einstündige Funktionsgymnastik für Herren statt, ehe dann eine Stunde später die Damen dran sind.

Gemeinsam nehmen Damen wie Herren an den Fahrten teil, welche die Spartenleiterin für alle ihre Sportler organisiert – beispielsweise zu den Weihnachtsmärkten. Außerdem gibt es gemeinsame Weihnachtsessen, gemeinsame Besuche von Eiscafés sowie ab und an gemeinsame Wanderungen. „Denn die Aufgabe eines Sportvereins besteht nicht nur darin, mit seinen Mitgliedern Sport zu treiben: Er ist immer zugleich auch Kommunikationstreffpunkt“, unterstreicht Christine Dux. Kommt hinzu: Über das Turnen hinaus wirken alle Sparten beim „Feuerwerk der Turnkunst“ mit.

Am Ede nicht zu vergessen: Die Gruppe Funktionsgymnastik im SC Auetal nimmt gerne noch neue Mitglieder auf. Sie können drei Mal gratis mitmachen, ehe sie sich für oder gegen eine Mitgliedschaft entscheiden sollten. Übungszeiten sind donnerstags, 18.15 bis 19.15 Uhr für die Herren und 19.15 bis 20.15 Uhr für die Damen. Alle Übungsabende finden in der Sporthalle in Rehren statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind im Schnitt im Alter von 50 plus und kommen nicht nur aus Rehren, sondern auch aus den angrenzenden Auetaler Ortschaften. Bei allen Treffen kommt der Gedankenaustausch – kurz: Klönschnack – nicht zu kurz. Kontakt: Christine Dux, Tel. 0152/28934796.

© Schaumburger Zeitung / Thomas Wünsche

Archiv

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Infos und die Möglichkeit cookies zu deaktivieren hier:
DatenschutzEinverstanden

GDPR

  • Google Maps
  • Datenerfassung auf unserer Website

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung