Sportbetrieb wieder möglich

Der Landkreis Schaumburg seine Allgemeinverfügung erneut geändert. Der Inzidenzwert wurde als dauerhaft unter 35 eingestuft.  Das ermöglicht uns wieder einen normalen Sportbetrieb. Dies gilt nicht nur für einzelne, spezielle Sportarten, sondern spartenübergreifend.
Die geänderte Verfügung ist ab Donnerstag, 3. Juni 2021 gültig !!!!

Wie darf derzeit trainiert werden?

Wie trainiert werden darf, hängt von der Inzidenz in dem jeweiligen Kreis bzw. der kreisfreien Stadt ab. Aktuell hat die Gemeinde Auetal die Sperrung der Sportplätze wieder aufgehoben.

Inzidenz unter 35

Sport unter freiem Himmel (draußen)

  • Es besteht keine Teilnehmerbeschränkung mehr
  • Eine Testung der Teilnehmer, Trainer, Betreuer, Eltern, auch über 18 Jahre, ist nicht erforderlich
  • Kontaktsport ist erlaubt
  • Umkleidekabinen und Duschen sind für die Nutzung freigegeben

Sport in geschlossenen Räumen (Halle)

  • Es besteht keine Teilnehmerbeschränkung mehr
  • Eine Testung der Teilnehmer, Trainer, Betreuer, Eltern, auch über 18 Jahre, ist nicht erforderlich
  • Kontaktsport ist erlaubt
  • Ggf. die Zahl der Personen auf der Grundlage der räumlichen Kapazitäten begrenzen
  • Es ist auf eine mögliche Lüftung der Räume zu achten
  • Umkleidekabinen und Duschen sind für die Nutzung freigegeben

In allen Fällen ist darauf zu achten, dass die Hygieneregeln des SC Auetal eingehalten werden und eine Dokumentation der Teilnehmenden stattfindet, um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können.

Dürfen Freundschaftsspiele stattfinden, wenn die Inzidenz unter 35 liegt?

Ja. Freundschaftsspiele dürfen ausgetragen werden.

Dürfen Umkleiden und Duschen wieder geöffnet werden?

Ja, Duschen und Umkleiden, auch in der Halle, sind zur Nutzung freigegeben.

Wo muss der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden?

Der Abstand muss auf der gesamten Sportanlage eingehalten werden,

Zuschauer

Max. 500 Zuschauer sind zugelassen, Zugang ab 250 Personen nur mit negativem Testnachweis.
Es besteht Maskenpflicht solange nicht die Sitzplätze eingenommen wird

 

Die vom SC Auetal aufgestellten, allgemeinen Hygieneregeln (Abstand, Desinfektion, MN-Schutz) gelten weiterhin. Genauso ist darauf zu achten, dass nach wie vor von jeder Trainingseinheit ein vollständiger Nachweis der anwesenden Personen geführt wird, der nach Trainingsende umgehend  bei der Sparkasse für Dieter Grupe in den Briefkasten zu werfen ist.

Verantwortlich für die Einhaltung der Vorschriften ist der jeweilige Übungsleiter !

SC Auetal
Der Vorstand

Archiv