SC Auetal kämpft den SV Obernkirchen nieder

Das war nicht schön, aber erfolgreich. In der Kreisliga besiegte der SC Auetal den SV Obernkirchen mit 3:2. Damit feierte Kastriot Hasani ein gelungenes Debüt auf der Trainerbank der Rehrener. „Die kämpferische Leistung meiner Mannschaft war vorbildlich, im spielerischen Bereich müssen wir zulegen, das war eine Katastrophe“, fand Hasani deutliche Worte.

Das Spiel war emotionsgeladen, es gab viele rassige Zweikämpfe, Schiedsrichter Jens Krowiorz zeigte acht Gelbe Karten und nach Spielende sogar eine Gelb-Rote Karte für einen Obernkirchener Spieler. Kampf war Trumpf, die spielerischen Elemente blieben dagegen bei beiden Mannschaften auf der Strecke. In der 7. Minute ging der SCA mit 1:0 in Führung. Nach einem Freistoß und einer Kopfballverlängerung stand Felix Rauhut völlig frei. Der Außenbahnspieler nickte aus Nahdistanz ein. Der SVO hatte die passende Antwort und glich im Gegenzug zum 1:1 aus. Nach einer Ecke schraubte sich Jeremy Baraczewski hoch und köpfte den Ball in den Winkel. Und es kam noch besser für die Obernkirchener: Eine missglückte Faustabwehr von SCA-Keeper Frederik Meier landete auf dem Oberschenkel von Marlo Niemann und die Kugel prallte ins Tor – 2:1 für den SVO (22.). Nun waren die Gäste am Drücker, die Auetaler leisteten sich viele Ballverluste. Jens-Niklas Schneider (30.) verzog aus spitzem Winkel. Die Hausherren glichen aber vor der Pause noch zum 2:2 aus. Sebastian Wagner führte einen Freistoß schnell aus, der SVO pennte und Neuzugang Kerem Gökdemir (39.) nagelte freistehend den Ball in die Maschen.

Nach dem Seitenwechsel häuften sich die Foulspiele, es ging richtig auf die Socken. Nach einer Hereingabe stand Philip Dunkley am zweiten Pfosten mutterseelenallein und schob die Kugel zum 3:2 für den SC Auetal über die Linie (58.). Der SCA zog sich nach der Führung zurück und lauerte auf Konter. Der SVO berannte das Auetaler Tor, war aber nicht zwingend genug. Der Schuss von Baraczewski (76.) flog am Winkel vorbei. Auf der Gegenseite traf Wagner (83.) nur den Pfosten und vergab in der 90. Minute noch eine Doppelchance. Erst scheiterte der SCA-Stürmer an SVO-Schlussmann Joshua Hering, den Nachschuss blockte Pascal Büsing ab. In der Nachspielzeit segelten viele hohe Bälle in den Auetaler Strafraum, aber der SCA verteidigte leidenschaftlich den knappen Vorsprung und brachte das 3:2 über die Ziellinie. „Wir haben keinen Schönheitspreis gewonnen, wichtig sind die drei Punkte“, meinte Hasani nach Spielende.

SCA: Frederik Meier, Felix Rauhut (76. Tobias Feldmann), Jan-Hendrik Franke (81. Alexander Enzi), Jan-Frederik Meyer (14. Kerem Gökdemir), Sebastian Wagner, Florian Meyer, Daniel Drewes, Moussa Guire, Marc Steinsiek, Dario Palermo, Philip Dunkley.

© Rinteln-Sport.de / S. Blaumann

Archiv

GDPR

  • Google Maps
  • Datenerfassung auf unserer Website

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung