Freitag, 19 Jan 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles Sparkassen-Cup bleibt im Auetal
Sparkassen-Cup bleibt im Auetal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 15:24 Uhr

SV Hattendorf gewinnt Kreisklassenturnier

18HalleIm Rahmen der Hallensporttage des SC Auetal hat am Freitagabend das letzte Turnier für die Männer stattgefunden. Im Kampf um den Sparkassen-Cup traten acht Teams der 4. bis 2. Kreisklasse gegeneinander an.

Bis ins Endspiel schafften es schließlich die Gäste des FC Hevesen III und der SV Hattendorf. In der regulären Spielzeit konnte kein Ergebnis erzielt werden. Beim Schlusspfiff stand es 2:2. So musste das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Auch das verlief sehr ausgeglichen. Schließlich zeigte der SV Hattendorf aber doch die besseren Nerven und setzte sich mit 5:4 durch. „Beim Neunmeterschießen glänzten die Torwarte beider Teams durch sehr gute Leistungen“, stellte der Vorsitzende des SC Auetal, Dieter Grupe, fest. Der Sparkassen-Cup ist damit im Auetal geblieben. Das Team des SV Hattendorf konnte sich im vergangenen Jahr durch vier Flüchtlinge verstärken, die mit viel Spaß dabei sind und bestens ins Team integriert wurden.

Platz 3 ging an den SC Deckbergen-Schaumburg, der den FC Hevesen II bezwang. „Insgesamt haben wir spannende und faire Spiele gesehen und die Stimmung in der Halle war sehr gut“, so Grupe.

© Schaumburger Zeitung / Kerstin Lange

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 15:34 Uhr