Samstag, 21 Apr 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles VfL Bückeburg setzt sich durch
VfL Bückeburg setzt sich durch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 02. Januar 2017 um 14:57 Uhr

Spannung beim SC Alt-Herren-Turnier

16Hallentg AHAls Horst Westermann, als Stifter des Pokals, den Siegern gratuliert und die Trophäe überreicht, liegt ein spannendes, aber sehr faires Turnier hinter den acht Alt-Herren-Mannschaften aus der Region.

In der Sporthalle in Rehren, bei den Hallensporttagen des SC Auetal, waren alle Spiele um den Horst Westermann-Cup spannend.

Bis in die Halbfinals schafften es schließlich der SC Rinteln, die SG Exten/Krankenhagen, der VfL Bückeburg und der SC Deckbergen-Schaumburg/Auetal.

Die SG Exten/Krankenhagen unterlag dabei der Mannschaft aus Rinteln mit 2:5, gewann aber das Neunmeterschießen um Platz drei gegen den SC Deckbergen-Schaumburg/Auetal mit 4:3. Der SC hatte zuvor, im Halbfinale, gegen den VfL Bückeburg mit 4:3 verloren.

Im Finale schenkten sich der VfL Bückeburg und der SC Rinteln nichts.

Bis zum Schluss blieb es spannend. Kurz vor dem Spielende gelang dem VfL Bückeburg schließlich der 3:2-Siegtreffer.

Als Tagesgewinner der Tombola wurde Felix Rauhut gezogen. Es gab einen Gutschein der Bäckerei Lucks in Rolfshagen/Obernkirchen.

© Schaumburger Zeitung / Kerstin Lange

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Januar 2017 um 15:00 Uhr