Samstag, 21 Apr 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles Keine vornehme Zurückhaltung
Keine vornehme Zurückhaltung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 20. Juni 2016 um 19:49 Uhr

SC Auetal gewinnt den Sparkassencup auf eigenem Platz

16SportwDie A-Jugendmannschaft und die 2. Herren des SC Auetal haben sich im Kampf um den Sparkassencup bis ins Finale vorgekämpft. Dort setzte sich die Jugend nach Neunmeterschießen mit 6:5 durch.

Die Sportwoche des SC Auetal läuft auf Hochtouren. Nach dem Sportabzeichentag dreht sich inzwischen wieder alles um das runde Leder. Am Mittwoch kämpften bei einem Kleinfeldturnier acht Mannschaften der 2., 3. und 4. Kreisklasse um den Sparkassencup. Die Männer zeigten flotte Spiele. Die Gastgeber selbst waren mit ihrer 2. Herren- und der A-Jugendmannschaft angetreten. Vornehme Zurückhaltung zeigten sie im Turnierverlauf nicht. Beide Teams kämpften sich bis in die Halbfinals vor. Hier gewann die 2. Herren klar mit 4:0 gegen den TSV Steinbergen II und die A-Jugend des SC war mit einem 4:3-Sieg nach Neunmeterschießen, die SG Rodenberg II aus dem Turnier. Rodenberg gewann das Neunmeterschießen um Platz drei gegen die Steinberger und im reinen Auetaler Finale wurde es spannend. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 und so musste das Neunmeterschießen eine Entscheidung bringen. Hierbei setzten sich die Nachwuchsspieler knapp mit 6:5 durch und gewannen den Sparkassenpokal.

Am heutigen Samstag, 18. Juni, wird ab 10 Uhr ein F1-Junioren-Turnier ausgetragen, ab 14 Uhr starten die C- Juniorinnen und ab 17 Uhr die Frauen. Am Sonntag, 19. Juni, beginnt um 10 Uhr ein G-Junioren-Turnier und um 14 Uhr werden ein Hobbymannschaftsturnier um den „Uwe-Bierschwale-Cup“ und ein Betriebsfußballturnier um den „Wendt-Cup“ ausgetragen. Zuschauer sind auf dem Sportplatz in Kathrinhagen immer gern gesehen.

© Schaumburger Zeitung / Kerstin Lange

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Juni 2016 um 19:52 Uhr