Mittwoch, 25 Apr 2018
Sie sind hier: Start
SC-Tombola für den guten Zweck PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 07. Januar 2016 um 20:58 Uhr

13-jähriger Jan Litschel wird unterstützt

15sc tombolaDie Hallensporttage des SC Auetal sind gelaufen. Viele Zuschauer haben zahlreiche Spiele und Tore erlebt, Siege wurden gefeiert und wie immer bei solchen sportlichen Veranstaltungen mit einem gewissen Spaßpotenzial, wurden Kontakte geknüpft.

„Es waren gute Hallensporttage. Niemand hat sich ernsthaft verletzt, fast alle gemeldeten Teams sind angetreten, viele Sportler konnten etwas von ihrem Festtagsessen abtrainieren und alle hatten ihren Spaß“, stellte der SC-Vorsitzende Dieter Grupe nach dem letzten Turnier am Sonntag zufrieden fest.

Und der SC hat auch noch etwas für den guten Zweck getan. Den Erlös der Tombola soll nämlich diesmal Jan Litschel bekommen. Der 13-jährige Rehrener leidet an „Myelodysplastisches Syndrom“ (MDS), einer Blutbildung-Erkrankung im Knochenmark (wir berichteten).

Für März wurde der Fußballfan durch das große Engagement von Ulli Danne vom SC zum Champions-League-Spiel und Training des FC Bayern München eingeladen.

Um die Reisekosten, auch für die Eltern und Schwester Pia zu sichern, wurden bei den Hallensporttagen des SC kräftig Lose verkauft. Denn zu gewinnen gab es selbstverständlich auch etwas, und zwar jeden Tag einen Preis, und am Abschlusstag wurden schließlich die Hauptgewinne verlost.

Pia, die Schwester von Jan, war die Glücksfee. Sie zog Wilhelm Hothan als Gewinner der Bundesliga-Fahrt zum Spiel HSV gegen Werder Bremen. Ein Deutschlandtrikot gewann Leon Vogel und die Familie Böttcher aus Kathrinhagen kann künftig mit einem hochklassigen EM-Spielball trainieren und damit auf Punktejagd gehen.

© Schaumburger Zeitung / Kerstin Lange

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 07. Januar 2016 um 21:02 Uhr