Montag, 22 Jan 2018
Sie sind hier: Start Turnen Aktuelles Training für den Rücken und das Herz
Training für den Rücken und das Herz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 19. April 2015 um 18:04 Uhr

25 Jahre Funktionsgymnastik beim SC Auetal / 20 Frauen halten sich regelmäßig fit

Die Stimmung ist gut, die Frauen sind fit und sie haben sichtlich Spaß an ihren gymnastischen Übungen. Jeden Donnerstag von 19 bis 20 Uhr findet die Funktionsgymnastik für Frauen des SC Auetal in der Sporthalle in Rehren statt und das schon seit 25 Jahren. Mit dem Bestehen der Gruppe sind auch die aktiven Frauen etwas älter geworden. Das Alter der knapp 20 Funktionsgymnastik-Damen liegt zwischen 55 und 75 Jahren. Erika Rodewald und Bärbel Wilkening sind von Beginn an dabei. Damals war Ulrike Eisenburger-Meyer die erste Übungsleiterin der Gruppe und der Schwerpunkt lag in der Wirbelsäulengymnastik. Im Oktober 1991 übernahm die Krankengymnastin Simone Spork die Gruppenleitung und ab 1995 wechselte die sich mit Manuela Jänicke ab. 1998 übernahm Ute Fiebig die agilen Damen und als Übungsleiterin für Herz-Kreislauf-Sport und  brachte sie viele neue Übungen und Aspekte mit. Noch heute trainiert sie die flotten Damen. Gymnastische Übungen zur Stärkung der Rücken- und Bauchmuskulatur, Dehnübungen und nach wie vor Herz-Kreislauf-Training bestimmen die Stunde am Donnerstagabend.

Aufgrund der professionellen Ausbildung von Ute Fiebig, die sich über Kurse des Niedersächsischen Turnerbundes regelmäßig fortbildet, hat der SC Auetal 2014 erstmals die Zertifizierung "Pluspunkt Gesundheit" erhalten.

Mit Sekt und einem 50-Euro-Gutschein haben der SC-Vorsitzende, Dieter Grupe, und Spartenleiterin Turnen, Christine Dux, die Frauen jetzt besucht und zum 25-jährigen Jubiläum gratuliert.

© Schaumburger Wochenblatt / us

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 31. Juli 2016 um 16:22 Uhr