Montag, 22 Jan 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles Hallenrunde E2 Junioren
Hallenrunde E2 Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 22. März 2014 um 20:44 Uhr

Die Jungen, die in der Halle spielten: Lennart Krimpenfort, Fynn Luca Ebeling, Niklas Blaue, Malte Schwerdt, Justin Buchholz, Nico Schmidt, Timo Geißler, Julien Prediger, Luca Schneider, Dominik Ackmann

14E2HalleAlle, die das erste Spiel unserer Mannschaft sahen, waren sich einig, „sie haben es wirklich unglücklich verloren“. Es war das beste Spiel des Tages, und in letzter Minute musste Lennart einen scharf in die Ecke geschossenen Ball zum 0:1 gegen Die Jungen von Deister United passieren lassen. Danach lief alles problemlos. SV Obernkirchen wurde 5:0 geschlagen, gegen BRW Deckbergen/Schaumburg gelang ein nie gefährdeter 3:0 Sieg, auch der SC Rinteln war nicht der erwartete starke Gegner, 2:0 stand es am Ende und unsere Mannschaft belegte am ersten Spieltag den dritten Tabellenplatz. Timo mit 4 Toren, Luca mit drei, Fynn und Dominik mit je zwei Toren sorgten für ein gutes Torverhältnis.

Am 2. Spieltag waren die Jungen aus Bückeburg, Lindhorst, Süd-Weser und Evesen die Gegner unserer Mannschaft. Sie waren auch an diesem Samstag in guter Form und schlugen die Bückeburger in einer ausgeglichenen Partie mit 2:0. Timo hatte mit einem satten 9-m-Schuss unsere Mannschaft  in Führung gebracht und Dominik für den Endstand gesorgt. Die übrigen Spiele wurden jeweils 2:0 gewonnen, Timo, Dominik und Luca waren unsere Torschützen, Lennart ein guter Torwart, Fyn Luca, Niklas, Malte, Nico und Justin sorgten für die nötige Überlegenheit im Spielfeld, unsere Jungen freuten sich über zwölf Punkte und einen zufriedenstellenden 2. Tabellenplatz.

Am 3. Spieltag ging es im Spitzenspiel des SC gegen Deister United um die Tabellenführung. Gekämpft wurde um jeden Ball, das Spiel wogte hin und her, bis Timo kurz vor Schluss das entscheidende Tor zum 1:0 gelang. Gegen Obernkirchen und Deckbergen wurden klare Siege errungen. Bis zur letzten Sekunde mussten die Fans beim Spiel gegen SC Rinteln warten, bis auch hier mit einem 1:0 das erlösende fiel. 12 Punkte konnten auch an diesem Spieltag verbucht werde.

Der 4.Spieltag brachte bereits eine Vorentscheidung für die Teilnahme an der Endrunde. Unsere Jungen konnten ihre vier Spiele gewinnen, wenn auch die Begegnung gegen Süd-Wesernur knapp mit 1:0  endete und das 1:0 gegen Evesen bis zur letzten Minute hart umkämpft war. Niklas Blaue schoß sein erstes Hallentor in dieser Saison, und Dominik musste im letzten Spiel das Tor hüten, da sich Stammtorwart Lennart verletzt hatte. Dominik zeigte eine ausgezeichnete Leistung und war am Sieg gegen Evesen nicht unwesentlich beteiligt.

Am 5. Spieltag qualifizierten sich unsere Jungs bereits vorzeitig für die Endrunde. Ein Unentschieden gegen die JSG Deister United reichte, um einen der ersten Plätze zu sichern. Acht Tore und zehn Punkte erzielte die Mannschaft, und zwei der Tore wurden durch unsere Abwehrspieler geschossen. Julien und Malte ließen den gegnerischen Torwarten mit zwei „satten“ Schüssen keine Chance, den Rest besorgten Dominik, Fynn und Timo.

6. und letzter Spieltag in der Hallenvorrunde: zwei Siege gegen die JSG Lindhorst und JSG BRW Deckbergen sicherten die Tabellenspitze in derHallenrunde. Schade, dass unsere Jungen im folgenden Spiel gegen die JSG Süd Weser nicht mehr konzentriert spielten und trotz vieler Torchancen die 2. Niederlage hinnehmen mussten. Das gleiche Bild im letzten Spiel gegen Evesen wurde ein für die Tabellenführung unwichtiges Unentschieden (1:1) erzielt.

Nach 24 Hallenspielen sind unsere Jungen Staffelsieger geworden.

Pl..    Mannschaft            Spiele    g    u    v    Tore     Pkt.
1.    SC Auetal II                 24    20    2    2    52 : 4    62

Nur zwei Niederlagen, zwei Unentschieden, bei 20 Siegen sind eine stolze Bilanz. Alle Feldspieler konnten sich an den vielen Toren beteiligen,es waren immerhin 52, und nur vier Gegentore sprechen für die Stärke der Abwehr und unseres Torwartes. Den Eltern, Omas und Opas, die fast immer zu den Turnieren kamen, haben sie viel Freude bereitet.
Nun geht es in die Endrunde um die Kreismeisterschaft, und zu unseren Gegnern  zählen u.a. VfL Bückeburg,JSG Deister und die starken Mannschaften aus Niedernwöhren und Bad Nenndorf. Einfach wird es nicht werden!

Die Torschützen in der Halle
Dominik Ackmann    10
Niklas Blaue              1        
Fyn Luca Ebeling    10
Timo Geißler           19
Julien Prediger        1    
Luca Schneider        8         
Malte Schwerdt       1    
Eigentore                2

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. März 2014 um 20:52 Uhr