Donnerstag, 18 Jan 2018
Sie sind hier: Start
Das Leid eines Schiedsrichters PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 24. Oktober 2013 um 16:57 Uhr

Wahre Begebenheiten aus der Handball Kreisliga A in Rottweil, Baden-Württemberg :

schnauzevollSV Hausen 2 – TV Hechingen Halbzeit 13:14. Die zweite Halbzeit pfiff der Schiedsrichter dann nicht mehr an. Er schrieb auf den Spielbericht "ich habe die Schnauze voll" und ging nach Hause. "Er hatte keine Lust sich am Samstag Abend von Spielern dumm anmachen zu lassen", war vom Gastgeber zu erfahren.

Quelle : NRWZ Online, Rottweil

PS: ... manchmal kann dies durchaus nachvollziehen...

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 24. Oktober 2013 um 17:03 Uhr