Dienstag, 23 Jan 2018
Sie sind hier: Start Fußball Aktuelles SC Auetal wirbt für den Mädchen- und Frauenfußball
SC Auetal wirbt für den Mädchen- und Frauenfußball PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 06. Juli 2013 um 14:00 Uhr

Am Samstag, 22.6. zeigten die Mädchen und Frauen ihr Können im Rahmen der Sportwerbewoche in Kathrinhagen

2013sportwmaedchenEinen ganzen Tag lang hat der SC Auetal im Rahmen seiner diesjährigen Sportwerbewoche für den Mädchen- und Frauenfußball geworben.
Die Resonanz war sehr gut, wir hatten keine Absagen, keine Unfälle – und viele nette Vereine zu Gast.

Drei Turniere standen auf dem Programm, zweimal trat der Nachwuchs an, die Frauen beendeten den Tag mit dem ersten Kleinfeldturnier in Schaumburg. Insgesamt 19 Mannschaften traten auf dem Sportplatz in Kathrinhagen an. Der jeweilige Sieger wurde mit einem Pokal geehrt, jede teilnehmende Mannschaft erhielt Fußbälle. Selbst das Wetter spielte mit, erst mit dem Schlusspfiff des letzten Spiels begann es am Abend zu regnen. Foto : HGA.
Den Anfang machte um 11.00 Uhr ein Turnier mit acht D-Juniorinnenteams. Zwei Gruppen spielten zunächst in einer Vorrunde die Halbfinalteilnehmer aus. Die jeweiligen Gruppendritten und -vierten ermittelten in einer Trostrunde die Plätze fünf bis acht. Im ersten Halbfinale traf der TSV Berenbostel auf den SC Vlotho. Berenbostel setzte sich nach Neunmeterschießen 1:0 durch. Das zweite Halbfinale gewann der TSV Eintracht Bückeberge 3:2 gegen MTSV Aerzen.
Ein Neunmeterschießen entschied auch das Finale, wieder war Berenbostel mit 1:0 der Gewinner und verwies Bückeberge auf den zweiten Rang.
Die Abschlusstabelle: 1. TSV Berenbostel, 2. TSV Eintracht Bückeberge, 3. SC Vlotho, 4. MTSV Aerzen, 5. JSG Nienstädt/Liekwegen/Sülbeck, 6. VfL Bückeburg, 7. SC Auetal, 8. JSG BHK Kalletal.
Ein E-Juniorinnenturnier im Modus jeder gegen jeden schloss sich ab 14.30 Uhr an. Hier schaffte der TSV Bückeberge den Turniersieg vor dem TuS Levern. Insgesamt erzielten die sechs Mannschaften 35 Tore, den höchsten Tagessieg landete Auetal mit einem 6:0 gegen die JSG Blau-Rot-Weiß.
Da es im Fußballkreis Schaumburg keine Staffel für E-Juniorinnen gibt, wäre es schön, wenn für diese des Öfteren Turniere angeboten würden.
Die Abschlusstabelle: 1. TSV Eintracht Bückeberge 11-Punkte/10:2-Tore, 2. TuS Levern 9/6:3, 3. SC Auetal 8/9:3, 4. MSG Barsinghausen 8/6:3, 5. TuS Volmerdingsen 4/3:5, 6. JSG Blau-Rot-Weiß 0/1:19.
Die Premiere des Frauen-Kleinfeldturniers, das gegen 17.30 begann, gewann der TuS Volmerdingsen mit einem eingespielten B-Juniorinnenteam, das im Kreis Minden erst ab dem 1.7. offiziell als Frauenteam antreten darf.  Auf dem zweiten Platz landete der FC Lehrte, der gegen Volmerdingsen etwas unglücklich 1:1 spielte und dadurch den Turniersieg verpasste. Die Abschlusstabelle: 1. TuS Volmerdingsen 10-Punkte/9:2-Tore, 2. FC Lehrte 8/3:1, 3. SC Auetal 5/2:2, 4. TSV Krankenhagen 4/2:4, 5. ETSV Haste 0/0:7
Gegen 20.30 Uhr ging ein langer Tag dem Ende zu. Ein besonderer Dank an dieser Stelle noch einmal an die vielen freiwilligen Helfer in der Imbissbude, der Getränkebude, bei der Verlosung, der Turnierleitung und an die Schiedsrichter auf den Spielfeldern.
Die Tombola war übrigens aufgrund des unglaublichen Ansturms auf die Lose unplanmäßig schon gegen 12.00 Uhr beendet, da alle 375 Lose verkauft waren…und alle Preise vergeben!

Weitere Bilder vom Turnier in der Fotogalerie.

(Gaby Wedemeier)

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 06. Juli 2013 um 14:04 Uhr