Dienstag, 23 Jan 2018
Sie sind hier: Start
Kinder lernen beim SC, sich zu verteidigen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 28. Februar 2013 um 19:04 Uhr

 

13verteidigungkinder1Am Samstag, 16.2. fand der Aufbaukurs „Selbstverteidigung für Kinder“ beim SC Auetal statt, der von Paul Knauthe vom Sicherheitstraining Schaumburg geleitet wurde. Einige Kinder hatten bereits am Einsteigerkurs im November teilgenommen, einige Kinder waren auch neu dabei.
Nach kurzer spielerischer Aufwärmphase und kurzer Wiederholung des bereits Gelernten wurde das richtige Fallen und verschiedene Verteidigungsarten bzw. die Schlag- und Tritttechniken erlernt, 13verteidigungkinder2um sich vor einem eventuellen Angreifer zu schützen, diesen möglichst abzuwehren und sich aus Haltegriffen zu befreien, auch um notfalls einfach weglaufen zu können. Außerdem wurden die Kinder ermutigt, sich auch in einer Gefahrensituation selbstbewusst zu verhalten, zu schreien und damit den Angreifer zu verunsichern sowie andere auf die Situation aufmerksam zu machen.
Natürlich gibt es nie eine hundertprozentige Sicherheit im Falle einer „unfreiwilligen“ Begegnung, doch am Ende des 3-stündigen Kurses gingen die Kinder mit einem guten Gefühl geschafft und dennoch gestärkt nach Hause.
Kinder, die Interesse an einem Einsteigerkurs beim „Sicherheitstraining Schaumburg“ (siehe auch www.sicherheitstraining-schaumburg.de) haben, können sich beim SC Auetal  melden. Tel. 05753/4724.
Sobald ca. 12 Kinder zusammenkommen, kann ein weiterer Kurs durchgeführt werden.

13verteidigungkinder3 13verteidigungkinder4

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. Februar 2013 um 19:09 Uhr